Dr. Herbert Rössler

Coaching
& Supervision

Supervision

Den Weg gestärkt fortsetzen
Mehr Klarheit gewinnen, Entlastung spüren, neue Perspektiven entdecken.

Mehr Klarheit gewinnen, Entlastung spüren, neue Perspektiven entdecken.

supervision
Die Wahrheit ist selten so ODER so, sondern meistens ist sie so UND so

Supervision wirft den Blick auf die Nahtstellen zwischen persönlichem Erleben, sozialen Interaktionen und institutionellen Bedingungen. Es geht um das Verstehen von Zusammenhängen, das Bewusstwerden noch unbewusster Aspekte, um neue Einsichten.
Entlastung spüren, auftanken und ein neuer Mut, um gestärkt weiterzugehen.

In der Supervision will ich Sie dabei unterstützen, im Einzelgespräch, im Team oder in der Gruppe belastende Situationen („Schwierige Fälle“), Veränderung und Entwicklung zu reflektieren, um die damit verbundenen Fragen und Probleme konstruktiv weiter zu bewegen. Wächst ein mehr an Verstehen, geschieht auch ein Aufatmen. Es werden wieder Kräfte frei, die dazu beitragen, Ballast abzuwerfen und neue Perspektiven und Handlungsoptionen für die Zukunft zu erschließen.

Ich biete Ihnen aber auch Einzelsupervision zu speziellen Themen.
Geschehen kann dies im Rahmen einer vertrauensvollen Beziehung unter Anwendung erprobter und anerkannter Beratungsansätze.

Belastende Situationen (Schwierige „Fälle“)

Im Atemlosen – Rhythmus und Ruhe finden
im Bodenlosen – den Boden erreichen
im Chaos – Halt geben
im Engen – Raum finden

Ein schwieriger „Patient“, ein unverbesserlicher Mitarbeiter, eine unzufriedene Kundin. Der Arbeitsalltag fordert uns oft gewaltig in zwischenmenschlichen Begegnungen und nahezu unlösbaren scheinenden Fällen. Stress, Druck und belastende Gefühle sind im Boot.

In der Supervision kann durch Austausch und einfühlsames Mitgehen persönliches „Verstehen“ wachsen (allein, im Team oder in der Gruppe). Bei Aufstellungen, Rollenspielen, gezielten Dialogen oder szenischen Betrachtungen können neue Blickwinkel erschlossen und bisher unbewusst wirkende oder wirksame Motive und Kräfte ans Tageslicht treten. Wächst ein mehr an Verstehen, geschieht auch ein Aufatmen, können Unterstützung und Ressourcenstärkung gezielter erfolgen und der weitere Weg wird wieder gangbarer.

Veränderung und Entwicklung

If you always do what you always did, you will always get what you always got.
Abraham Lincoln

Häufig führt ein konkreter Anlass zu dem Wunsch nach Begleitung und Beratung. Änderungen im Team; eine komplexe Aufgabenstellung, die hohe Anforderungen stellt; Missverständnisse und Konflikte mit KollegInnnen; Sand im Getriebe der Zusammenarbeit; Sparzwänge und damit die Notwendigkeit zur Neuordnung von Verantwortlichkeiten und Prozessen. Unklare Situationen lähmen und binden wertvolle Energien.

„Nur wer sich wandelt, der bleibt lebendig und erfolgreich“.
Für Teams und Gruppen, die zukunftsfähig bleiben wollen, ist es wichtig den Arbeitsalltag, die Form und Kultur der Zusammenarbeit, die gemeinsamen Ziele und Werte immer wieder kritisch zu prüfen und weiterzuentwickeln. Denn immer wieder gibt es neue Anforderungen, die rechtzeitig berücksichtigt werden wollen.

In der Supervision können Routinen und Rituale einmal aus einem anderen Blickwinkel betrachtet werden.
Aufstellungen, Rollenspiele, Prozessanalysen oder externe Inputs verhelfen zu neuen Sichtweisen.
Dabei entstehendes kreatives Potential bildet den Nährboden für schrittweise Veränderung.

Einzelsupervision zu speziellen Themen

Vor seinem Ende sprach Rabbi Sussja: In der kommenden Welt werde ich nicht gefragt werden: "Warum bist du nicht Mose gewesen?". Die Frage wird lauten: "Warum bist du nicht Sussja gewesen?
Martin Buber

Gerne stehe ich Ihnen für eine Einzelsupervision zu speziellen Themen zur Verfügung. Erfahrungsgemäß beschäftigen sich suchende Menschen in bestimmten Lebensphasen unter anderem mit folgenden Fragen:

  • work-life balance: Belastung und Stress versus sinnstiftendes und ausgeglichenes (Arbeits-) Leben
  • Mein (berufliches, ehrenamtliches, privates) Netzwerk: meine „Oberen“, meine „Vertrauten“, die, die ich meide und die, für die ich da sein will
  • Konkrete Reflexion und Gestaltung von kritischen (Arbeits-) Beziehungen
  • Mich selber in meiner beruflichen Funktion/Rolle finden
  • Wie verbinden sich meine Spiritualität und mein Arbeitsalltag?
  • Wie kann ich Macht und Verantwortung in Balance halten?
  • Übergängen und Zeiten des Wandels besonderes Augenmerk schenken
  • Ihr spezielles Thema

Beratungsansätze


  • Psychologische und tiefenhermeneutische Beratung (Menschik/Bendele, Münch)
  • Personenzentrierte Beratung (Rogers, Satir)
  • Systemische Beratung (Bateson, Radatz, König, Vollmer)
  • Angewandte Gruppendynamik (Schattenhofer, Weigand)
  • Theoriegestütztes Vorgehen und erprobte Methoden (Vogelauer, Doppler,...)
  • Neben einem prozessorientierten Vorgehen verwende ich auch gerne kreative Techniken (Visualisierungen, Aufstellung, Puppen, Symbole,...)